Wrap'n go

Was ist Wrap`n go?
Verglichen mit dem klassischen Bodywrapping, Aroma- und Ganzkörper Wickelmethoden ist Wrap`n go in seiner Anwendung extrem einfach und schnell (Selbstanwendung). Durch die Kombination mit Bewegung bzw. Sport auch in seiner Effektivität einzigartig.


Historie:

Die Herausforderung der Mediziner, Gesundheitsexperten und Biochemiker von Cosmos Bodystyling war, mit Wrap`n go eine Methode zu entwickeln, die jeder mühelos selbst durchführen kann und sie musste gleichermaßen Cellulite, schlaffes Bindegewebe sowie Problemzonen (z.B. Reiterhosen, Birnenform) verbessern.

So einfach geht´s: In 3 – 5 Minuten startklar



eincremen, Anzug anziehen und los geht´s


Die neue Methode musste eine deutliche Steigerung der Effektivität zu den klassischen Methoden (z.B.: Bodywrapping, Ganzkörperwickel) bringen. Daher wurde mit moderaten Bewegungs- und Sportarten in Kombination mit Wrap`n go experimentiert, um den Massage-, Durchblutungs- und Lymphdrainageeffekt zu verstärken.



Die positiven Ergebnisse im Bereich Problemzonen, Cellulite und Straffung des Bindegewebes waren überwältigend. Die Probanden beschrieben das Training mit Wrap`n go als äußerst angenehm. Der Sport fiel ihnen (durch die leichte Kompression) durchwegs leichter als ohne Wrap. Zusätzlich motivierte Wrap`n go durch seine raschen Resultate.

Das war vor 7 Jahren!

Heute nutzen tausende Frauen, aber auch immer mehr Männer Wrap`n go.

Die einfache Anwendung und die tollen Ergebnisse überzeugen. Wrap´n go lässt sich in den Alltag integrieren wie Zähneputzen.

15 Minuten Konzept oder 60 Minuten?
Wrap`n go ist nicht nur für SportlerInnen gedacht, sondern auch für Menschen, die sich eher für moderate Bewegung begeistern. Je nach körperlicher Fitness wählt man zwischen dem 15 Minuten- oder dem 60 Minuten Konzept.

Das Ziel:
Bindegewebe straffen, Cellulite verbessern und Hautglättung. Weiters sollen mit Wrap`n go Voraussetzungen geschaffen werden, dass während eines Ernährungsprogrammes (z.B.: Kur 21) auch an den hartnäckigen Problemstellen Fett abgebaut werden kann.

Wrap'n go Es gibt 13 Artikel.

Unterkategorien

  • Startset

    Wrap´n go ist eine Systemanwendung die sich erst in ihrer Gesamtheit komplett entfaltet! Beginnen Sie mit dem Start Set und erleben Sie den einzigartigen Wrap´n go – Effekt

    Für Ihren Start mit Wrap´n go bieten wir das speziell zusammengestellte Wrap´n go Set. In unserem Wrap Bag finden Sie alle erforderlichen Produkte für mindestens 25 Anwendungen. Er beinhaltet folgende Komponenten:

    • 1 WrapSuit, 1 WrapBelt, 25 FoilSuits
    • Starter Fluid - zur Vorbehandlung
    • Active Gel Phase I, II, III - zur Phasenbehandlung
    • Finishing Gel - zur Nachbehandlung
    • Refreshing Lotion - für Wrap-freie Tage
    • Anwendungsbroschüre inkl. Anwendungsposter
    • 1 Wrap Bag
  • 15 Minuten Konzept

    Das 15 Minuten Bodystyle-Konzept mit Wrap`n go

    Unsere jüngste Entwicklung ist das 15 Minuten-Bodystyle-Konzept.
    Die Idee: mit geringstmöglichem Aufwand – den höchsten Schlankeffekt erzielen!

    Durch die Effekte der Wrap´n go Methode werden insbesondere Problemzonen wie Cellulite, schlaffes Bindegewebe, Übergewicht, Reiterhosen Bauch, Hüften, Po und Oberarme stark durchblutet und der Lymphfluss wird aktiviert. Beides sind essentielle Elemente für den Fettabbau, sowie für die Verdichtung der Faserstruktur im Bindegewebe.

    Die Problemlösung:
    Speziell für untrainierte Menschen ist es oft schwierig am Stück 35 oder gar 60 Minuten durchgehend zu trainieren. Die Wrap´n go Methode, reduziert die aktive Bewegung auf nur 15 Minuten (mehr kann natürlich jederzeit gemacht werden).

    Das 15 Minuten Trainings-Konzept:
    Eincremen, Wrap`n go Anzug und Trainingskleidung anziehen und schon geht es los mit Ihrer Lieblingssportart, die Sie überall ausführen können. Sie entscheiden dabei, wo Sie mit  Wrap´n go trainieren wollen:

    a) im Fitnessstudio (auf Cardiogeräten, Zirkel, Vibrationstraining, tanzen, etc.)
    b) im Freien (normales spazieren, laufen, radfahren, nordic walken, etc., sogar mit dem Hund flott Gassi gehen, reicht beim 15 Minuten Konzept vollkommen aus)
    c) bei Ihnen zuhause (beim Putzen oder Staubsaugen, bei der Gartenarbeit, am Stepper, auf dem Laufband, etc)




    WICHTIG!
    Moderate Bewegung reicht vollkommen aus – nur 15 Minuten
    (Puls soll nicht höher als auf 120 – 130 Schläge gehen)

    Danach 15 Minuten Ruhephase im Wrap – und entspannen

    Für alle Fitnessfreaks:
    Wer mehr will – kein Problem!
    Ist man wieder erholt, kann man den Aktiv-Durchgang ein- bis zweimal wiederholen.
    Schafft man es nicht, ist die Anwendung nach 15 Minuten auch schon beendet und es folgt die Erholungsphase. Da die Kondition aber spürbar von einem zum anderen Training besser wird, schafft man den zweiten Durchgang spätestens nach 2 Wochen. Wählen Sie auf alle Fälle ein Training, das Ihnen Spaß macht.

    Unser Tipp:
    Sie legen sich gute Musik auf und tanzen mal wieder richtig ab.

  • Anwendung

    Unsere Wette: wer Wrap´n go einmal getestet hat, wird nie wieder eine andere Schlankheitsübung ausprobieren wollen.

    SICHERER UND RASCHER SHAPING-EFFEKT
    Und das Beste daran: bei unserer Methode muss man ja nur 2 - 3x pro Woche trainieren und dann auf Wunsch auch nur nach dem 15 Minuten Konzept. Es geht so einfach und so schnell, dass man die Anwendung zu jeder Zeit ohne Probleme in seinen Tagesablauf integrieren kann.

    Es sind nur 5 einfache und schnelle Schritte bis zu Ihrem TRAUM-BODY!
    Auf dieser Seite erklären wir Ihnen genau, wie Sie Ihren Körper BIKINIFIT machen. In 3-5 Minuten sind Sie startklar.
    Sie werden staunen, welche Effekte Sie bereits nach den ersten Einheiten erzielen können.
     
    Schritt 1 - Produkte auftragen
    Mit einer kleinen Menge Starter Fluid cremen Sie Oberschenkel, Bauch, unteren Rücken und ihren Po ein - es bereitet Ihre Haut vor, öffnet die Poren und wirkt wie eine Schleuse für das Active Gel. Anschließend die Zonen mit dem entsprechenden Active Gel eincremen. Dieses Gel sorgt für die intensive Durchblutung aller Hautschichten und des Bindegewebes. Es wird nicht einmassiert. Achten Sie auf die exakte Dosierung lt. Anwendungsposter.



    Schritt 2 - FoilSuit anziehen
    Jetzt kommt unser cooler Astronautenanzug zum Einsatz ;-) Befüllen Sie den FoilSuit durch eine einfache Bewegung mit Luft. Erst Hosenbeine raffen, dann ziehen Sie ihn bis zu den Knien, über die Hüften und weiter bis unter die Brust. Abschließend legen Sie die Träger über die Schultern. Der FoilSuit ist wichtig, damit einerseits Wärme entsteht und andererseits, das Active Gel seine perfekte Wirkung erzielen kann.



    Schritt 3 - WrapSuit überziehen
    Auch das funktioniert bereits nach einmaliger Übung kinderleicht und schnell, wenn Sie zuerst die Hosenbeine des Wrap Suit raffen und dann bis zu den Knien hineinschlüpfen. Achten Sie darauf, dass der Beinabschluss des FoilSuits unterhalb der Knie durch den WrapSuit fixiert wird. Ziehen Sie den WrapSuit über die Hüften, weiter bis unter die Brust und legen Sie die Träger über Ihre Schultern (VTräger = Vorne) Durch den WrapSuit wird sanfter Druck auf Ihr Gewebe ausgeübt - dadurch kommt es zu einem Massageeffekt und die Muskeln und das Bindegewebe erwärmen sich und starten mit dem Abschmelzen.



    Schritt 4 - WrapBelt
    Jetzt noch den WrapBelt wahlweise über Kopf oder Beine ziehen und an die richtige Position in der Körpermitte platzieren. Trainingskleidung überziehen und los geht´s! Egal was Sie an Training machen, Sie werden einen sichtbaren Effekt erzielen. Egal ob Joggen, Nordik-Walking oder sogar der einfache Hausputz reicht aus, um die Muskeln und das Gewebe zu stimulieren und den Abnehmeffekt in Gang zu bringen. Schauen Sie sich an, wie unser 15 Minuten Konzept funktionert:



    Schritt 5 - Finishing Gel
    Nach dem Training müssten Sie sich eigentlich nur abtrocknen - wenn Sie wollen können sie auch lauwarm duschen. Jetzt nur noch das Finishing Gel dünn auftragen und einmassieren. Es unterstützt die Anwendung, beruhigt und entspannt die Haut und sorgt für zartes Hautgefühl.



    Unser Tipp: Wir empfehlen "Venosafe Gel" (optional) bei Krampfadern oder Besenreisern, statt des üblichen Active Gels, es schützt bei empfindlichen Blutäderchen. Hier wird reichlich aufgetragen, aber dafür muss nicht einmassiert werden.

    Wichtig: Cremen Sie Oberschenkel, Bauch, unterem Rücken und Po auch an den Wrap-freien Tagen mit der Refreshing Lotion abends dünn ein.

  • Video

  • Historie

    Wrap´n go ist aus dem klassischen Bodywrapping entstanden.

    Das Problem bei dieser alten Methode, war der große Aufwand, der damit jedes mal verbunden war und man notwendigerweise die Anwendung nur in einem speziellen Studio oder Schönheitssalon durchführen konnte. Beim Bodywrappen werden stark durchblutungsfördernde Produkte aufgetragen und anschließend von einer ausgebildeten Fachkraft mit einer speziellen Folie auf Kompression um den Körper gewickelt. Anschließend ruht man für 50 Minuten. Der Effekt: Der nun erhöhte Blutdruck im Bindegewebe, der gegen die Kompression ankämpft und dabei die glatten Muskelfasern der Lymphgefäße stimuliert, was als Effekt eine gewisse Durchblutung und Lymphdrainage bringt.
    Das Problem: ganz abgesehen vom enormen Aufwand und hohen Preis der Behandlung kommt es immer wieder zu einer falschen Anwendung: Denn, beherrscht man die Wrapping-Technik nicht, kommt es zu Einziehungen an den Folienrändern. Diese Einschnürungen führen zu einem Absperren der Lymphgefäße.



    Wrap´n go sollte moderner werden - einfacher werden – schneller werden – effektiver werden!

    Das Ziel unserer Mediziner, Gesundheitsexperten und Techniker war, mit Wrap`n go, eine Methode zu entwickeln, die jeder mühelos selbst durchführen kann. DIE Entwicklung war unser FOIL SUIT, der sich alleine und sehr schnell anlegen lässt und keinerlei Probleme mit Abschnürungen haben kann.

    UND: die Methode sollte auch eine Steigerung der Effektivität der klassischen Methode bringen. Daher wurde mit moderaten Bewegungs- und Sportarten experimentiert, um den Massage-, Durchblutungs- und Lymphdrainageeffekt zu verstärken.

    Die positiven Ergebnisse im Bereich Problemzonen Verbesserung waren überwältigend.  Zusätzlich kann durch diese Kombination weitestgehend auf hautreizende Substanzen (die bei der alten Methode oft verwendet wurden) verzichtet werden.

    Diese Behandlung ist durch die rasch sichtbaren Erfolge natürlich enorm motivierend, da man jedes verlorene Kilogramm sofort an der Kleidung spürt und sieht.

    Für den Alltag von modernen Frauen!
    Die Einfachheit der Anwendung (eincremen, anziehen, bewegen) und die tollen Ergebnisse von Wrap`n go, haben bereits Tausende Kundinnen überzeugt. Wrap´n go lässt sich so einfach in den Alltag integrieren wie Zähneputzen.

    Wrap`n go ist  nicht nur für Sportlerinnen gedacht, sondern vor allem auch für Frauen, die sich eher für moderate Bewegung begeistern. Durch die vielfältige Einsetzbarkeit profitieren natürlich auch Ihre Ergebnisse!.

    Ausprobieren und staunen!

pro Seite
Zeige 1 - 12 von 13 Artikeln
Zeige 1 - 12 von 13 Artikeln